Rechtsanwältin

DR. IUR. NICOLE VOßEN-MACCORMAIC, LL.M.

Fach­an­wäl­tin für Han­dels- und Gesell­schafts­recht.
Absol­viert der­zeit den Fach­an­walts­lehr­gang Verwaltungsrecht.

Fachgebiete

Schwer­punk­te der Tätig­keit im Wirt­schafts­recht (Pri­va­tes und Öffent­li­ches), Bank‑, all­ge­mei­nen Zivil­recht und Erbrecht (auch Tes­ta­ments­voll­stre­ckun­gen), im Immo­bi­li­en­wirt­schafts-/Mak­ler­recht und in der Bera­tung und Ver­tre­tung (gericht­lich und außer­ge­richt­lich) von Kom­mu­nen, Unter­neh­men, Unter­neh­mern, Gesell­schaf­tern, Frei­be­ruf­lern, Geschäftsführern/Vorständen, Auf­sichts-/Bei­rä­ten in vie­len Berei­chen des Unter­neh­mens­rechts (z. B. Anteils­er­werb und ‑ver­kauf, Gesell­schafts­grün­dung, Unter­neh­mens­ko­ope­ra­tio­nen, Logistik‑, Lie­fer­ver­trä­ge, Ver­triebs­sys­te­me, Akti­en- und GmbH-Recht, Personengesellschafts‑, Vereins‑, Genossenschafts‑, Stif­tungs­recht) und im Fran­chise- und Wettbewerbsrecht.

Zer­ti­fi­zier­te Teil­neh­me­rin des „Pra­xis­lehr­gangs Immo­bi­li­en­wirt­schafts­recht“ der BeckAkademie.

Wei­te­re Man­da­te im Bereich Ban­ken­auf­sicht, Kapi­tal­an­la­gen, Urheber‑, Staatsangehörigkeits‑, Betreu­ungs- und Ver­fas­sungs­recht. In Ein­zel­fäl­len tätig in Wirt­schafts­straf­sa­chen (für Anzei­ge­er­stat­ter oder in Koope­ra­ti­on mit Strafverteidigern).

Regel­mä­ßig tätig in Fäl­len mit Aus­lands­be­rüh­rung. Füh­rung des Titels Mas­ter of Laws (LL.M.), erwor­ben im Bereich Inter­na­tio­nal Busi­ness Law. Erfah­ren in eng­lisch­spra­chi­ger Ver­trags­ge­stal­tung, gemein­sa­me Man­dats­be­ar­bei­tung mit aus­län­di­schen Rechtsanwälten/Kooperationspartnern.

Dozenten- und Vortragstätigkeit

Seit Win­ter­se­mes­ter 2017/2018 Lehr­be­auf­trag­te an der DIPLOMA Hoch­schu­le — Pri­va­te Fach­hoch­schu­le Nord­hes­sen. Vor­le­sun­gen in den Fächern Inter­nat. Wett­be­werbs- und Urhe­ber­recht, Staatl. Ord­nungs­recht und Regu­lie­rung sowie Staat und Wirt­schaft im glo­ba­len Wett­be­werb (Mas­ter-Stu­di­en­gän­ge Wirt­schaft und Recht, Mas­ter of Laws — Inter­na­tio­na­les Wirt­schafts­recht); Autorin von wirt­schafts­recht­li­chem Stu­di­en-/Lehr­ma­te­ri­al.

Seit 2020 wis­sen­schaft­li­che Koope­ra­ti­on mit der Moscow Regi­on Sta­te Uni­ver­si­ty (MGOU) mit Autoren- und Vortragstätigkeit.

Vita

Seit 2000 Rechts­an­wäl­tin in Mün­chen, bis 2003 in einer über­ört­li­chen, auf Groß­man­da­te spe­zia­li­sier­ten Wirt­schafts­kanz­lei („KIETHE Rechts­an­wäl­te”). Seit 2004 Mit­glied der Sozie­tät (damals Sie­beck Hof­mann Voßen, heu­te Hof­mann Voßen Rechts­an­wäl­te), seit 2005 Partnerin.

1990 bis 1999 Stu­di­um und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­beit an einem Lehr­stuhl für Öffent­li­ches Recht (Uni­ver­si­tät Trier), Pro­mo­ti­on über ein zivil­pro­zess-/ver­fas­sungs­recht­li­ches The­ma, Refe­ren­da­ri­at in Trier mit Sta­tio­nen u. a. beim rhein­land-pfäl­zi­schen Land­tag in Mainz (wis­sen­schaft­li­cher Dienst) und in einer Anwalts­kanz­lei in Cape Town/Südafrika

AUTORENTÄTIGKEIT (BIS 2021 UNTER DEM NAMEN „VOßEN“)

Mitgliedschaften